Mittwoch, 7. September 2016

Verkehrssicherheit für die erste Klasse

Am dritten Schultag besuchte die erste Klasse die Schülerlotsen und übten mit ihnen das Überqueren der Straße. Um die Situation auf dem Kirchenplatz zu entschärfen, wurde die Aktion "Kiss and Go" gestartet, die Eltern und Kinder dazu animieren soll, das letzte Stück des Schulweges zu Fuß zurückzulegen. Die Schülerlotsen unterstützen die Kinder beim sicheren Überqueren der Zebrastreifen.



Etwas später am Vormittag überreichen Bürgermeister Michael Knabl und GR Petra Gutleben den Kindern Warndreiecke, die zur besseren Sichtbarkeit der Schulkinder auf dem Schulweg beitragen sollen. Herzlichen Dank dafür!