Dienstag, 12. Januar 2016

Kooperationsstunde

Bereits zwei Mal arbeiteten die Kinder der ersten und vierten Klasse für 2 Stunden gemeinsam. Jedes Kind der vierten Klasse erhielt ein bis zwei Patenkinder der ersten Klasse. Mit diesen arbeiteten sie gemeinsam an ihren Aufträgen, ließen sich die Lesehausübung vorlesen und unterstützten sie bei diversen Arbeitsaufträgen mit Lese- oder Rechenmaterialien. Die beiden Unterrichtseinheiten ließen wir gemeinsam mit einer gemütlichen Stilleübung ausklingen.

Zu Beginn arbeiteten die Kinder an ihren jeweiligen Plänen, Kinder der ersten Klasse neben Kindern der vierten Klasse.

Sie nutzten die Sitzgelegenheiten in der vierten Klasse, im Computerraum und ...

... im Lehrerzimmer.

Die Großen hörten sich geduldig die Lesehausübungen ihrer Patenkinder an.

Sie überprüften, ob richtig gerechnet wurde...

...oder bauten gemeinsam Geschichten.

Die Materialien wurden gemeinsam bearbeitet.




Am Ende der beiden Stunden erholten sich alle bei einer gemütlichen, ruhigen Stilleübung. 
To be continued....